Hundert Jahre war der Biber in Bayern ausgerottet. Jetzt hat er auch den Chiemsee wieder erreicht. Woran erkennen wir dass der Biber wieder zurück ist? Wie schafft er es meterdicke Bäume umzulegen? Wo ist sein Bau? Wieso wird der Biber beim Baden nicht nass, wovon und wie lebt dieser Wasserkünstler und Landschaftsgärtner? An der Einmündung des Gebirgsbaches Prien in den Chiemsee/Schafwaschener Bucht befindet sich seit einigen Jahren eine große Biberburg. Die hier lebenden Biber sind nicht sehr scheu und mit viel Glück kann man Biber beim Schwimmen in der Prien oder am Uferbereich der Biberburg entdecken. Natürlich kann bei der Bibertour die Sichtung der Tiere nicht garantiert werden. Unser Biberexperte zeigt anhand von Exponaten und mit Beispielen vor Ort die  Arbeits- und Lebensweise des Bibers.

 BiberführungBibertour
 

Immer jeden 1. und 3. Dienstag im Monat.
 

2019

Termine jeden 1. und 3. Dienstag im Monat 

Januar und Februar um 15 Uhr

März und April um 16 Uhr

 

Mai bis August um 18 Uhr

-Hinweis: die Führung am 3.6. entfällt wegen Hochwassers -

 

September und Oktober um 17 Uhr

November und Dezember um 15 Uhr

 

Treffpunkt: Umweltpädagogische Hütte an der Prienmündung - Strandanlage Rimsting-Westernach.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Unkostenbeitrag: Erw. 5 , Kinder 2,50 EUR.
Die Gebühr wird vor Ort bezahlt.

Sonderführungen für Gruppen und Schulklassen jederzeit nach Absprache unter Tel.-Nr. 01706885299 (Jürgen Pohl) möglich.
Kontakt und Anmeldung zur Führung: Verein der Natur- und Landschaftsführer Inn-Salzach e.V. Heinz Jürgen Pohl, Tel. 08051/968718 und 01706885299.

Bitte beachten: Eine Teilnahme an dieser Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung wird vom Veranstalter, der Gemeinde Rimsting und der Tourist-Information ausgeschlossen. Dem Wetter angepasste Kleidung wird empfohlen. Auch mit Kinderwagen und Rollstuhl geeignet.

Video "Biberfamilie an der Prien"

http://youtu.be/QzkKS3V1kS0

 

Beaver in the "Prienmündung"

Hundred of years the beaver was in Bavaria exterminated. Now he again reached the Chiemsee. On which clues do we discern that the beaver is back again? How does he manage to bring down trees which are several metres thick? Where is his lodge? Why does he not get wet while Swimming, from what and how do these water artists and landscapers live?

On the base of exhibits and with examples in situ we show you the work-and lifestyle of the beaver.

Every first and third tuesday a month.

Dates 2019:

01. and 15. Jan - 03:00 p.m.

05. and 19. Feb - 03:00 p.m.

05. and 19. Mar - 04:00 p.m.

02. and 16 Apr - 04:00 p.m.

07. and 21. May - 06:00 p.m.

04. and 18. Jun - 06:00 p.m.

02. and 16. Jul - 06:00 p.m.

06. and 20. Aug - 06:00 p.m.

03. and 18. Sep - 05:00 p.m.

01. and 15. Oct - 05:00 p.m.

05. and 19. Nov - 03:00 p.m.

03. and 17. Dec - 03:00 p.m.

Meeting Point: environmental educational hut at the "Prienmündung" - beach area Rimsting-Westernach

The Event takes place at every weather.

Costs: 5 EUR; children 2.50 EUR

The Charge must be payed there to the guide.

Special tours for School classes and Groups are after agreement with Mr. Pohl (01706885299) anytime possible.

Contact and reception: Verein der Natur- und Landschaftsführer Inn-Salzach e.V. Heinz Jürgen Pohl, Tel. 08051/968718 and 01706885299

Please notice: The tour is available only in German. The participation is on own risk. A liability is from the organizer, the municipality Rismting and the Tourist-Information impossible. Clothes which are conformist to the weather are recommended. Also with pram and wheelchair suitable.

 

 

 

Zusatzinfo