Der Blick von der Ratzinger Höhe auf die Landschaft rund um Rimsting ist von besonderem Reiz. Es ist nicht nur allein das Relief des Bodens, die Hügel, Täler, Schluchten und Moore und der Chiemsee, sondern es sind auch die vielen zerstreuten Wälder, Baumgruppen, die natürlichen Bachläufe, Wiesen, Äcker, Streuwiesen und die dazwischen liegenden Ortschaften und Weiler mit ihren Obstgärten, die die Schönheit dieser Landschaft ausmachen.  

 

 Blick von der Ratzinger Höhe

Die Ratzinger Höhe bildet mit 694 Metern den höchsten Punkt in der Gemeinde. Der vor Jahrmillionen entstandene Höhenrücken zeichnet sich durch seine Rundumsicht aus, die den Nordalpenrand vom Salzkammergut bis zu den Tegernseer Bergen einschließt. Die entferntesten Erhebungen, die man erkennen kann liegen bis zu 100 km Luftlinie im Osten: der Gaisberg bei Salzburg, der Schafberg über dem Wolfgangsee und das Höllengebirge.

Bekannt als Rimstinger Wandergebiet mit der höchsten Erhebung direkt am Chiemsee erfreut sich die Ratzinger Höhe immer größerer Beliebtheit bei den Besuchern des Chiemsees. 

Obst- und Kulturweg Ratzinger Höhe

Dies rührt auch daher, dass durch die Erstellung des Obst- und Kulturweges Ratzinger Höhe ein besonderes Angebot für Interessierte am ländlichen Lebensraum in der Chiemseeregion geschaffen wurde. So soll dieser Weg, der auch in Rimsting beginnt und auf die Höhe führt, dazu beitragen, dass Dorf- und Landschaftsbestandteile erkannt und erhalten werden. Entlang des Weges wurden viele Obstsorten gepflanzt zum Kennenlernen der Frucht, zum Schneiden von Edelreisern, zum Vergleichen der Standortansprüche und zum Erhalt seltener Sorten. Kulturdenkmäler wie Kirchen, Kapellen und Feldkreuze am Wegesrand geben Zeugnis von Glauben und Brauchtum in der Bevölkerung.  

Aktionen und Informationen in herrlicher Natur - der Erlebnisweg

Eine Wanderung von Rimsting aus auf die Ratzinger Höhe mit immer wieder atemberaubenden Aussichten auf den Chiemsee und die Chiemgauer Alpen war schon immer etwas Besonderes. Mit der Gestaltung des Erlebnisweges im Jahr 2013 für Familien wurde ein neues Angebot geschaffen, das besonders Kinder und Jugendliche anspricht. 

Der Erlebnisweg beginnt am Kirchplatz in Rimsting (kostenlose Parkplätze) und führt an mehr als 10 Erlebnis- und Info-Stationen vorbei. Wer es kürzer mag, parkt ebenfalls seinen Pkw im Dorf Greimharting am Parkplatz an der Kirche. Der gut ausgeschilderte Weg mit dem Erlebnisweg-Symbol führt bis zum höchsten Punkt mit 694 m. Hier kann man mit einem Fernrohr (kostenlos) die Gipfel der Berglandschaft zwischen Berchtesgadener Land und Inntal heranholen. 

Nun sollte man nicht den 30minütigen Weg zur letzten Station, den etwa 18 m hohen Aussichtsturm (mit zwei Fernrohren) am Ortsteil von Hitzing scheuen. Hier endet der Erlebnisweg und bietet einen traumhaften Blick auf die Hügellandschaft vor den Chiemgauer Bergen, das Gipfelpanorama im Süden, auf den Chiemsee im Osten und auf den Simssee mit Rosenheimer Land im Westen und Norden. Zurück kann man wieder den Erlebnisweg wandern oder den Rimstinger Rundwanderweg benutzen, der weiter über Hitzing nach Greimharting und weiter nach Rimsting führt.

Der Infoflyer "Obst- und Kulturweg Ratzinger Höhe" und die Wanderwegsbroschüre "Rimsting Wandern-Baden-Kultur erleben" sind vor Beginn ihrer Wandertour kostenlos in der Tourist-Information Rimsting im Rathaus, neben dem Maibaum, erhältlich.

Video

https://www.youtube.com/watch?v=DALC59xzmAo

The Ratzinger Height (694m)

The view from the Ratzinger height onto the landscape right around Rimsting is a special attraction. It's not only the relief of the soil, the hills, valleys, gorges, the marshes and the Chiemsee but also the many scattered forests, coppices, the naturally courses of the streams, meadows, fields, beding meadows and the intermediated villages and hamlets with their orchards which are decisive for the beauty of this landscape.

With 694m the Ratzinger height is the highest Point of the municipality. The mountain ridge which was created for millions of years stands through its panorama which includes the northern alp rand up to the Tegernseer hills. The most distant uprising you can see is 100km as the crow flies in the east: the "Gaisberg" near Salzburg, the "Schafberg" over the "Wolfgangsee" and the "Höllengebirge".

The Ratzinger height is steadily gaining popularity by the visitors of the Chiemsee because it is known as the Rimstinger hiking area with the highest uprising of the location.

Fruit- and Culture Trail Ratzinger height

The popularity originates also from the fact that with the building of the Fruit-and Culture Trail Ratzinger height a special offer for those who are interested in the country lifestyle of the Chiemseeregion was created. The way which starts in Rimsting and ends in the height should contribute to the recognition and preservation of the village- and landscape elements. Along the trail there are planted many types of fruits to get to know them, to cut the budwood, to compare the habitat requirements and for preservation of rare sorts. Cultural monuments like churches, chapels and field crosses by the wayside give report of the faith and traditions in the popilarion.

Activities and Information in gorgeous nature - The Adventure Trail

A hike from Rimsting to the Ratzinger height with frequently breath taking view onto the Chiemsee and the Chiemgauer Alps is always something special. With the creation of the Adventure Trail in 2013 a new offer for families and especially for children and teenagers was created.

The Advenutre Trail starts at the church square in Rimsting (with free parking lots) and leads by at more than 10 adventure- and info stations. Who wants a shorter way starts in Greimharting at the parking lot by the church. The good labeled trail with adventure-trail-symbol leads up to the highest point with 694m. There you can see the peak of the mountain landscape between the "Berchtesgardener Land" and the "Inntal" with a telescope (free).

Now you shouldn't shy at the way of 30 minutes to the last station, the ca. 18m high belvedere (with two binoculars) at the district Hitzing. Here the Adventure Trail ends and offers a beatiful view onto the hill landscape before the Chiemgauer Mountains, the summit Panorama in the south, a view onto the Chiemsee in the east and on the Simssee witch the "Rosenheimer Land" in the west and north. Back you can again use the Adventure Trail or you take the Rimstinger circular route which leads over Hitzing to Greimharting and finally to Rimsting.

More Information and other hiking Suggestion you can get at the Tourist-Information Rimsting in the town hall next to the Maypole.

Zusatzinfo